Rund um die Schule
Rund um die Schule
Grundschule Spielberg
Grundschule Spielberg
Die Adventszeit begann für die Spielberger Schulanfänger und Erstklässler mit einem ganz besonderen Tag. Das erste Türchen im Adventskalender durfte geöffnet werden und die Schulanfänger beider Kindertagesstätten kamen zu ihrem zweiten Besuch in die Grundschule.

Im Musikzimmer wurden sie schon von den Erstklässlern und den Musikkindern aus verschiedenen Klassen von Frau Kruse erwartet. Die Kinder der Flötengruppen durften zeigen, was sie schon alles im Flötenunterricht gelernt haben. Mit weihnachtlichen Stücken zauberten sie Adventsstimmung in die Schule.
Anschließend sangen die Erstklässler das Lied “Wir haben einen Stern“. Begleitet wurden sie dabei von Zweitklässlern und den Schulanfängern mit ihren Musikinstrumenten. Danach hatten sie noch ein schönes Gedicht namens "Weihnachtsnüsse" vorbereitet, das sie mit lustigem Nüsse-Geklapper begleiteten.

Die Schulanfänger der katholischen Kindertagesstätte zeigten das Fingerspiel von den „5 Engeln“, die dem Christkind fünf Gaben schenken.

Zwei Weihnachtslieder sangen Frau Riedrich, die die Kinder auf der Gitarre begleitete, und Frau Lauinger mit den Kindern der evangelischen Kindertagesstätte.

Zum Abschluss sangen alle Kinder, Erzieherinnen und Lehrerinnen das Nikolauslied “ Lasst uns froh und munter sein“. Das klang so fröhlich, dass der Nikolaus uns hoffentlich gehört hat und vielleicht in den Kitas oder in der Schule in den nächsten Tagen mal vorbeischaut…..
Bevor sich alle voneinander verabschiedeten, durften noch die leckeren Plätzchen probiert werden, die die Kinder mit ihren Erzieherinnen gebacken und mit in die Schule gebracht hatten. Vielen Dank an alle Beteiligten und wir freuen uns schon auf unser nächstes Treffen!