Rund um die Schule
Rund um die Schule
Grundschule Spielberg
Grundschule Spielberg
Am Mittwoch, den 28. Mai war es endlich so weit: Die Schulanfänger aus den beiden Spielberger Kindergärten machten sich auf den Weg in die Schule zu ihrer ersten Unterrichtsstunde.

Zum Glück kennen alle Schulanfänger das Schulhaus schon von früheren Besuchen! Die Aufregung war trotzdem groß genug, als die zukünftigen Erstklässler gemeinsam mit ihren Erzieherinnen in der Aula eintrafen. Dort wurden sie von den Erstklässlern und ihren Lehrerinnen begrüßt. Nachdem alle Kinder auf zwei Gruppen verteilt waren, konnte es im Musikzimmer und im Klassenzimmer der ersten Klasse endlich losgehen.

Nach dem mehrsprachigen Begrüßungslied „Hey, hello, bonjour, guten Tag..“ berichteten alle Kinder von ihren Urlaubserfahrungen im Ausland. Jetzt durften Landesflaggen, Wahrzeichen der Länder und die Namen der Länder zugeordnet werden. Toll, dass alle Schulanfänger schon so viel zum Thema wussten, weil sich beide Kindergärten in einem Projekt gerade mit dem Thema „Kinder in anderen Ländern“ beschäftigen. Es blieb gerade noch ein wenig Zeit, um gemeinsam mit den Erstklässlern einige Flaggen auf einem Arbeitsblatt anzumalen, als es schon zur Großen Pause klingelte. Die Große Pause gemeinsam mit allen Grundschulkindern war vielleicht sogar noch ein wenig aufregender als die gemeinsame Unterrichtsstunde!