Rund um die Schule
Rund um die Schule
Grundschule Spielberg
Grundschule Spielberg
„So sollte die Schule immer sein“, dürfte so mancher Schüler am letzten Schultag vor den Winterferien gedacht haben. Denn wie in jedem Jahr, so ging es auch diesmal zur Faschingszeit lustig zu in den Räumen der Grundschule Spielberg.
So traf man an diesem Vormittag ausschließlich auf bunt verkleidete und bestens gelaunte Kinder. Auch die Lehrer waren kaum wieder zu erkennen: Sie hatten sich als "Schneewittchen und die sieben Zwerge" verkleidet und boten einen Tanzauftritt zum Mitmachen dar.

Nach der traditionellen Polonaise zum „Anton aus Tirol“ und der „Modenschau“, bei der alle Kinder auf den Laufsteg durften, gaben die Klassen ihre lustigen Lieder und Gedichte zum Besten, die sie für diesen Tag vorbereitet hatten. Zum Abschluss tanzten alle Kinder mehrfach ausgelassen zu bekannten Faschingshits wie „so ein schöner Tag“ oder "das rote Pferd".
Auch unsere Vorlesepatinnen ließen sich passend zur Faschingszeit etwas ganz Besonderes einfallen: Beim traditionellen Vorlesenachmittag durften die Kinder verkleidet kommen und den lustigen und "närrischen" Geschichten lauschen, die die ebenfalls nicht wieder zu erkennenden Vorleserinnen für sie ausgesucht hatten.

Die Grundschule Spielberg dankt den Vorlesepatinnen einmal mehr für ihre Mühe und ihr Engagement. Der Vorlesenachmittag ist mittlerweile nicht mehr aus dem Schulleben wegzudenken!