Rund um die Schule
Rund um die Schule
Grundschule Spielberg
Grundschule Spielberg

Faschingsparty in der Grundschule

 

 

Wie jedes Jahr stand der letzte Schultag vor den Ferien ganz im Zeichen des Faschings. Entsprechend blieben die Schulranzen zu Hause und auf dem Stundenplan stand von Stunde ein bis fünf nur "feiern und Spaß haben".

Betrat man das Schulhaus, so traf man ausschließlich auf verkleidete und  bestens gelaunte wilde Tiere, Prinzessinnen, Clowns oder andere merkwürdige Wesen. Diese feierten zunächst in ihren Klassenzimmern, ehe die Viertklässler gegen 10.30 Uhr alle Kinder persönlich zu einer ausgiebigen Polonaise durch´s gesamte Schulhaus abholten. Letztlich führten die Großen ihre Schulkameraden in die Berghalle, die bereits feierlich geschmückt war und aus der laute Musik schallte. Alle Kinder durchliefen zunächst mehrmals den aufgebauten Parcours, ehe die traditionelle "Modenschau" auf dem Programm stand. Hierbei dürfen alle Kinder unter großem Applaus über den Laufsteg gehen und ihre Kostüme präsentieren.

Im Anschluss boten alle Kinder noch ihre zuvor einstudierten Programmpunkte aus Geschichten, Gedichten und Mitmachliedern dar. Auch die Lehrerinnen und Lehrer hatte wieder einen Beitrag für die Kinder: Sie führten als Piraten verkleidet einen Tanz auf, bei dem alle Kinder mitmachen konnten.

Danach feierten noch alle Kinder und Lehrer ausgiebig zu den allseits bekannten Lieder wie etwa dem "Fliegerlied", dem "roten Pferd" oder dem "Gummibär". Gegen 12.10 Uhr entließ die Grundschule ausschließlich bestens gelaunte und fröhliche Kinder in die wohlverdienten Ferien.