Rund um die Schule
Rund um die Schule
Grundschule Spielberg
Grundschule Spielberg

Huckla und die total verrückte Sprachmaschine

 

 

 

 

Am Freitag, 27.10.2017 wurde bei uns an der Grundschule Spielberg ein zweisprachiges Musical aufgeführt. Dieses unterhaltsame Musical vermittelte den Spaß am Erlernen einer Fremdsprache und zeigte gleichzeitig, wie wichtig interkulturelles Verständnis für das Zusammenleben auf der Welt ist. Das Musical wurde von unseren Schülerinnen und Schülern begeistert aufgenommen.

 

Hexe Huckla hat für den jährlichen Hexen-Wettbewerb in Frankreich eine Sprachmaschine erfunden. Mit deren Hilfe kann man mit Tieren sprechen- und zwar in allen Sprachen. Obwohl sie den Wettbewerb noch nie gewonnen hat, ist sie diesmal von ihrem Sieg überzeugt. Doch leider besteht die Maschine den letzten Test nicht, sie bleibt im Französischmodus hängen. Huckla muss den Fehler beheben und die Maschine von innen reparieren. Doch der nun Französisch sprechende Mäuserich, der als Proband in der Maschine steckt, hat die Tür von innen blockiert. Monsieur Maus weigert sich herauszukommen; er verlangt eine faire Bezahlung. Er möchte Käse; vollreifen, stinkenden Käse. Diesen kann Huckla gar nicht ausstehen und von einer Maus will sie sich schon gar nichts sagen lassen. In ihrer Verzweiflung ruft sie ihre Freundin in Frankreich an, um sich mit ihr zu beraten. Diese zeigt mehr Verständnis für die Vorlieben der Maus und rät Huckla, rücksichtsvoller zu sein. Erst als Huckla versteht, dass ein Miteinander einfacher wird, wenn man akzeptiert, dass das Gegenüber anders ist und wenn man bereit ist seine Vorurteile aufzugeben, gelingt es ihr, die Maschine zu reparieren. Am Ende der Geschichte werden Huckla und die Maus Freunde.

Dank folgender Sponsoren war es der Grundschule Spielberg möglich, dieses Musical an die Schule zu holen.

Herzlichen Dank an die Karl- und Hilde Holzschuhstiftung, an die Stiftung Landesbank Baden-Württemberg und an die Volksbank Ettlingen EG.

 

.