Rund um die Schule
Rund um die Schule
Grundschule Spielberg
Grundschule Spielberg

              Känguru Wettbewerb

Inzwischen ist der alljährliche "Känguru-Wettbewerb" schon ein fester und bei den Schülern beliebter Bestandteil des Mathematikunterrichts an der Grundschule Spielberg.

Fast alle Dritt- und Viertklässler  stellten sich am 15. März 2018 den 24 Multiple-Choice Aufgaben, wofür sie 75 Minuten Zeit hatten.

Mit ihnen tüftelten noch rund 900 000 weitere Schüler in ganz Deutschland bzw. über 6 Millionen Kinder auf der ganzen Welt bei dem zum 24. Mal stattfindenden Wettbewerb.

Ziel des Wettbewerbs ist es, die mathematische Bildung in den Schulen zu unterstützen, die Freude an der Beschäftigung mit Mathematik zu wecken und zu festigen und durch das Angebot an interessanten Aufgaben die selbstständige Arbeit und die Arbeit im Unterricht zu fördern. Wer die Kinder in den 75 Minuten beobachten durfte, konnte feststellen, dass dieses Ziel auf jeden Fall erreicht wurde!

Am Montag, den 16. April waren dann schließlich alle Teilnehmer ausgewertet und die Siegerehrung stand auf dem Programm. So bekam jeder Teilnehmer neben einer Urkunde ein "PENTOMINO" - ein Zwölfer-Puzzle, das zum Denken und Kombinieren motiviert.

Für ganz besondere Leistungen gab es noch zusätzliche Preise. So gelang Eric aus der vierten Klasse der "weiteste Sprung", das heißt, er hat die meisten Aufgaben am Stück richtig gelöst. Für diese tolle Leistung erhielt er ein T-Shirt und den 3. Preis. Die meisten Punkte hatte Rick aus der 4. Klasse. Auch er erhielt einen 3. Preis. Ebenfalls aus der Klasse 4 bekam Felix einen weiteren 3. Preis.

Wir gratulieren ganz herzlich zu diesem Erfolg!