Rund um die Schule
Rund um die Schule
Grundschule Spielberg
Grundschule Spielberg

 

         Viertklässler nehmen wieder an Seilspringprojekt

                           "Skipping Hearts" teil

 

Laufen, Springen, Ballspielen – was eigentlich dem natürlichen Bewegungsdrang von Kindern entspricht, gehört heute nicht mehr selbstverständlich zu ihrem Tagesablauf.

Um diese Bewegungsfreude zu erhalten und zu fördern hat die deutsche Herzstiftung das Projekt "Skipping Hearts" entwickelt, welches inzwischen schon seit vielen Jahren traditionell mit den Viertklässlern der Grundschule Spielberg durchgeführt wird.

 

Hierbei konnten die Schülerinnen und Schüler am Freitag, den 29.März 2019

ihre Ausdauer und ihr Geschick mit dem Springseil unter Beweis stellen. Nachdem man schon in den Wochen zuvor im Sportunterricht fleißig trainiert und zahlreiche Sprungvarianten ausprobiert hatte, galt es an diesem Tag, unter der fachmännischen Anleitung von Herrn Panic von der deutschen Herzstiftung, den letzten Feinschliff zu bekommen sowie eine kleine Choreografie einzuüben.

 

Nach 90 schweißtreibenden Minuten, in denen aber auch der Spaß nicht zu kurz kam, strömten schließlich alle Kinder und Lehrer sowie zahlreiche Eltern in die Berghalle, um die Vorführung der Viertklässler sehen zu können.

Hierbei war den Kindern neben Stolz auf jeden Fall auch die Freude an der

Bewegung und am Seilspringen anzumerken. Und dass sie währenddessen neben der Stärkung des Herzens auch motorische Grundfähigkeiten, wie

Ausdauer und Koordination geschult haben, wurde fast zur Nebensache.
 

Um sich ein Bild davon machen zu können, wie schwer manche Sprünge waren, die bei den Viertklässlern eben noch so leichtfüßig und einfach aussahen, durften im Anschluss alle Besucher versuchen, den einen oder anderen Sprung auszuprobieren.
 

Die Grundschule Spielberg dankt Herrn Panic einmal mehr für sein Engagement bei diesem Projekt. Die jetzigen Drittklässler freuen sich bereits, im nächsten Jahr an der Reihe zu sein!