Rund um die Schule
Rund um die Schule
Grundschule Spielberg
Grundschule Spielberg
Auch in diesem Jahr veranstaltete die Grundschule Spielberg wieder einen Sponsorenlauf für Kinder in Not. Um den Schülerinnen und Schülern eindrücklich die Lebensverhältnisse der Straßenkinder in Concepcion, der zweitgrößten Stadt Chiles, darzustellen, schickte die Organisation „Maria Ayuda“ im Vorfeld eine Vertreterin an die Grundschule. Diese berichtete den Kindern, wofür die Spendengelder überwiegend eingesetzt werden. So errichtet die Organisation Häuser für Straßenkinder, kümmert sich um die schulische Ausbildung und betreut die Jugendlichen auch psychologisch. Darüber hinaus werden die Kinder mit Nahrung und Kleidung versorgt und auch medizinisch betreut.
Betroffen, aber hochmotiviert machten sich die Kinder dann auf Sponsorensuche im Bekanntenkreis. Dabei konnten die Sponsoren wählen, ob sie einen Pauschalbetrag oder einen bestimmten Betrag pro gelaufenem Kilometer spenden möchten. Vor allem letzteres beflügelte die Kinder, in der einen Stunde Laufzeit, unglaubliche Strecken hinter sich zu bringen. Nicht wenige Kinder schafften es in dieser Zeit 6-7 Kilometer zu absolvieren, was für Kinder in diesem Alter eine bemerkenswerte Leistung ist.
Im Durchschnitt konnte auf diese Art jedes Kind im Schnitt rund 15€ erlaufen, was zu einem Gesamtbetrag von stattlichen 1200€ für den besagten Zweck führte. Nicht nur die Hilfsorganisation „Maria Ayuda“ freute sich sehr über diese Unterstützung. Auch die Lehrer und Eltern waren stolz auf die Leistung der Kinder. Vielen Dank an alle Teilnehmer und Sponsoren!